H├╝hner,  Mamas Rezepte

Griechisches Omelette­čąÜ­čçČ­čçĚ

Unsere H├╝hner sind sehr flei├čig. Nachdem wir am langen Wochenende schon jeden Morgen leckere Fr├╝hst├╝ckseier hatten, haben wir immer noch frische Eier ├╝brig. Also gibt’s heute Griechisches Omelette aus Eiern von wirklich gl├╝cklichen H├╝hnern.

Dazu brauche ich (f├╝r 2 Personen):

  • 6 kleine oder 4 gro├če frische Eier
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gl├Ąschen schwarze Oliven ohne Stein
  • Feta-K├Ąse
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 1 Teel├Âffel Kr├Ąuter der Provence
  • etwas Milch
  • Salz, Pfeffer und Oliven├Âl

Die Paprikaschote schneide ich in W├╝rfel und brate sie 2 Minuten in Oliven├Âl an, dann gebe ich die ebenfalls in W├╝rfel geschnittene Zwiebel und sp├Ąter die gehackte Knoblauchzehe dazu. In der Zwischenzeit verquirle ich die Eier mit etwas Milch, salze und pfeffere die Masse und gebe Kr├Ąuter der Provence sowie die abgetropften Oliven dazu. Diese Masse gie├če ich ├╝ber die angebratene Paprikaschote und die Zwiebel und lasse alles kurz stocken. Danach br├Âsele ich Feta-K├Ąse dar├╝ber, lege in Scheiben geschnittene Cocktailtomaten darauf und stelle die Pfanne ca. 10 Minuten bei 150┬░ in den Backofen. Die letzten 5 Minuten schalte ich noch den Grill dazu.

Zum griechischen Omelette habe ich eine kleine Aioli gemacht (die man bei Bedarf mit einer zerdr├╝ckten Avocado oder kleingeschnittener Peperoni verfeinern kann) und fertig ist ein schnelles, vegetarisches und leichtes Essen. Dazu w├╝rde ein gr├╝ner Salat aus meinem Garten schmecken, aber der ist noch nicht soweit (Sonne! Hallo?)

Kommentar verfassen