Bauerngarten,  DIY

BienentrĂ€nke🐝

Alle Tiere mĂŒssen trinken. Die Hunde haben einen Hundetrinknapf, die HĂŒhner haben eine HĂŒhnertrĂ€nke, die Spatzenbande trinkt aus dem Fischteich und ob die Fische trinken, weiß ich gar nicht.

Damit die Bienen nicht mehr beim Trinken im Fischteich ertrinken, habe ich fĂŒr sie eine BienentrĂ€nke gemacht.

Dazu brauchte ich:

  • ein wasserdichtes ZinkgefĂ€ĂŸ
  • eine Wasser-Sauerstoffpflanze
  • einige schöne Steine (um die Wasserpflanze zu stabilisieren und fĂŒr die Optik)
  • bunte Murmeln
  • und ein paar Schwimmglasblasen

Ich habe alles in eine kleine Zinkwanne gefĂŒllt, Wasser bis zum Rand aufgegossen, zum Schluss die Glasblasen auf das Wasser verteilt und die Wanne an einen schattigen Platz gestellt.

Die Wasser-Sauerstoffpflanze hĂ€lt das Wasser schön klar und die Bienen können sich beim Trinken gemĂŒtlich auf die Glasblasen setzen und auch eventuell wieder daran hinaufklettern, sollten sie doch einmal in’s Wasser fallen.

Kommentar verfassen